Geben Sie ihren Suchbegriff ein.
Datenschutzhinweise
für den Service über das Online-Portal „Leitungsauskunft DNWAB“

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen, das heißt der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist der Dahme-Nuthe Wasser-, Abwasserbetriebsgesellschaft mbH (DNWAB) selbst und als Auftragsverarbeiter für

  • den Zweckverband Komplexsanierung mittlerer Süden (KMS),
  • den Märkischen Abwasser- und Wasserzweckverband (MAWV),
  • den Trink- und Abwasserzweckverband Luckau (TAZV),
  • den Wasser- und Abwasserzweckverband Blankenfelde-Mahlow (WAZ),
  • den Wasserver- und Abwasserentsorgungs-Zweckverband Region Ludwigsfelde (WARL),
  • sowie die Gemeinden Rietzneuendorf-Staakow und Schönwald, OT Waldow im Amt Unterspreewald und Gemeinde Halbe, OT Teurow

-nachfolgend Auftraggeber genannt- sehr wichtig.

Nachstehend informieren wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie unseren angebotenen Service des Online-Portals „Leitungsauskunft DNWAB“ nutzen.

A.    Nutzung ihrer Daten zur Begründung, Durchführung und Beendigung eines Vertragsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 (b) EU-DSGVO)

Wir nutzen Ihre Daten, die Sie uns bei der Anforderung einer Leitungsauskunft bzw. eines Schachtscheines aufgrund berechtigtem Interesse mitteilen. Das berechtigte Interesse des Auskunftssuchenden liegt in der Erfüllung seiner Mitwirkungspflichten im Rahmen von Bau- und Planungsmaßnahmen.

Bei diesen Daten handelt es sich insbesondere um

  • Kommunikationsdaten des Auskunftssuchenden (z. B. Organisation, Name, Vorname, Adresse, Telefon, Mobiltelefon, E-Mail-Adresse), Benutzernamen und Passwort
  • Angaben zum betroffenen Anfragebereich und Grund der Anfrage
  • Kontaktdaten Dritter für den Auskunftsfall (z. B. Bauleiter, Bauherr)

Sofern durch den Auskunftssuchenden Kontaktdaten Dritter angegeben werden, hat er die Berechtigung dazu vorab einzuholen.

Wir werden personenbezogene Daten we der an Dritte verkaufen noch auf andere Weise vermarkten oder für gewerbliche Zwecke nutzen.

B.    Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten für die Dauer von 6 Jahren für die Rückverfolgung von evtl. Schäden an den in unserer Betriebsführung befindlichen wasserwirtschaftlichen Anlagen unserer Gesellschafter.

C.    Empfänger und Kategorien von Empfängern

Wenn es notwendig ist, geben wir personenbezogene Daten innerhalb unseres Unternehmens, an unsere Auftraggeber oder externe Dienstleister weiter.

Diese verarbeiten die Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung und sind an der Abwicklung des Rechtsverhältnisses beteiligt (z. B. für IT-Dienstleistungen).

Weitere Empfänger Ihrer Daten können sein:

Öffentliche Stellen auf Grund von Rechtsvorschriften (z. B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Polizei, Staatsanwaltschaft, Aufsichtsbehörden).

D.    Datenübermittlungen an Dritte

Im Rahmen der Administration, der Entwicklung und des Betriebs von IT-Systemen, so auch für das Online-Portal „Leitungsauskunft DNWAB“, macht es sich erforderlich externe Dienstleister einzubinden. Mit diesen Auftragnehmern und auch deren Unterauftragnehmern werden Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung gem. § 28 DSGVO abgeschlossen. Diese sichern für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu, dass die Erbringung der vertraglich vereinbarten Datenverarbeitung ausschließlich in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum nach Maßgabe der EU-Standardvertragsklauseln stattfindet

E.    Ihre Rechte

Der für die Verarbeitung Ihrer Daten Verantwortliche ist

Dahme-Nuthe Wasser-, Abwasserbetriebsgesellschaft mbH

Geschäftsführer

Köpenicker Straße 25

15711 Königs Wusterhausen.

E-Mail: info@dnwab.de

Sie haben jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Dazu genügt eine einfache Mitteilung an uns. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass die Daten auch im Falle eines Widerspruchs weiterhin von uns verarbeitet werden, da sie der Erfüllung unseres gesetzlichen Auftrages dienen.

Sie können weiterhin jederzeit von uns Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten, deren Berichtigung im Fall von Fehlern oder, soweit die Daten nicht mehr benötigt werden, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.

Sie haben das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren und interoperablen Format zu erhalten und sie einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, wenn Sie die Daten mit Ihrer Einwilligung zur Verfügung gestellt haben oder die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist. Das gilt nicht, wenn wir die Daten verarbeiten, weil wir zu Ihrer Verarbeitung rechtlich verpflichtet sind. Auf Ihre Bitte werden wir Ihre Daten auch einem von Ihnen benannten Dritten oder anderen Unternehmen übermitteln. Hierzu wenden Sie sich bitte an unsere

Datenschutzbeauftragte

Köpenicker Straße 25

15711 Königs Wusterhausen

Telefon: 03375 - 2568444

E-Mail: Datenschutz@DNWAB.de

Zudem können Sie sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden. Dabei haben Sie die Wahl, auf die Aufsichtsbehörde zuzugehen, die für Sie örtlich zuständig ist oder auf die Aufsichtsbehörde, die für uns zuständig ist. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht

Stahnsdorfer Damm 77

14532 Kleinmachnow Telefon: 033203/356-0 Telefax: 033203/356-49

E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de

Stand: 21.02.2022

Dahme-Nuthe Wasser,
Abwasserbetriebsgesellschaft mbH
Köpenicker Strasse 25
15711 Königs Wusterhausen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden